Nachlese zum Selbstverteidigungskurs/Workshop 

Die bundesweiten Ereignisse rund um die Silvesternacht, bzw. die darauf folgende Berichterstattung, warfen ihre Schatten voraus. Und so kam es, dass Anfang des Jahres vermehrt Anfragen nach einem neuen Selbstverteidigungskurs gestellt wurden. Das motivierte die Dozenten des letztjährigen Lehrgangs, Marvin Hussing und René Lassalle, kurzfristig einen weiteren offenen SV-Kurs im Trainingsplan unterzubringen.

 

Am Freitag, dem 05.02.2016, fand sich ein bunt gemischtes, 11-köpfiges Teilnehmerfeld in der Sporthalle in Bettrum zum Lehrgangsauftakt ein. Nach Begrüßung und Vorstellung ging es dann auch schon in die ersten Übungen. Schließlich war der vom Trainerteam angestrebte Umfang der zu vermittelnden Techniken groß. Im Laufe der folgenden Termine stellte sich bei allen Teilnehmern ein neues Bewusstsein über die eigene Aura und der Notwendigkeit des Schutzes selbiger ein. 

 

Am vorletzten Termin des Kurses kündigte sich kurzfristig Besuch aus Wolfenbüttel an, es handelte sich um den befreundeten Wing Chun Lehrer Lothar Kniebel. Er wusste gekonnt seine breite Erfahrung auf diesem Gebiet einzubringen und verstand es perfekt, die Intensität der Einheiten entsprechend der verschiedenen Charaktere zu skalieren. Die Teilnehmer nahmen das durch den Gast-Dozenten entstandene Bonusprogramm dankbar an, alle waren hellauf begeistert.

 

Die letzte Einheit fand dann an einem Montag, im Umfeld der regulären Erwachsenengruppe, statt. Aufgrund der Vorbereitungen auf anstehende Schülergradprüfungen einiger Mitglieder, kam es leider nicht zu so vielen Trainingskontakten, dennoch konnten die Lehrgangsteilnehmer schon mal ein Bild davon gewinnen, wie das Training im Verein so abläuft. 

 

Im Abschlussgespräch mit den Teilnehmern kam es durchweg zu positiven Resonanzen, diese reichten von „Ich muss mal gucken wie ich mir den Tag freischaufeln kann, denn ich will gerne weitermachen!“ bis zu „Ich weiß nicht ob ich es dauerhaft machen kann, aber ich finde es jetzt schön blöd, dass es vorbei ist, es wird mir fehlen…“. 

Auch die Lehrgangsleiter waren begeistert von der entgegengebrachten Offenheit, Lernbereitschaft und Motivation jedes Einzelnen. „Es hat einen riesigen Spaß bereitet, die Schüler über den Verlauf des Lehrgangs näher kennen zu lernen und Ihnen die benötigten Fähigkeiten zu vermitteln, um sich ein Stück weit sicherer zu fühlen“, berichtete das zufriedene Trainerteam

 

Waren zu Beginn des Lehrgangs noch einige erstaunt, wie einfach manche Techniken anzuwenden sind, so wich dieses Gefühl im Verlauf der Ernüchterung, als sie sich der Frage stellten: „Mache ich das im Ernstfall auch wirklich?“. Getrieben durch die Unschlüssigkeit über genau diesen Punkt, hat die Großzahl der Probanden die Ernsthaftigkeit des Themas und die Notwendigkeit der dauerhaften Festigung der benötigten Fähigkeiten erkannt. Es ist eben wie mit einem Erste-Hilfe Kurs, für den Moment sehr hilfreich, aber über die Zeit geraten die meisten Dinge leider wieder in Vergessenheit. Nach Rücksprache mit den Teilnehmern stellte sich heraus, dass der gerade der Montag als Trainingstag für viele eine Hürde in Bezug auf Vereinbarkeit mit Beruf und Familie darstellt. Diese Hinweise nahmen die Trainer dankbar an, sie stimmten sich kurzerhand mit dem Vorstand des SV-Bettrums ab, um Möglichkeiten der Realisierung einer zweiten Trainingszeit zu besprechen, mit Erfolg! 

Als sensationelle Nachricht für alle Mitglieder des SV-Bettrum kann daher bekannt gegeben werden, dass es nach den Osterferien die geforderte zusätzliche Trainingszeit geben wird! 

 

Trainingszeiten ab 04.04.2016: 

Kinder ab 6 Jahre: 

montags von 17:00 – 18:00 Uhr 

Jugendliche/Erwachsene:  

montags von 18:15 – 19:45 Uhr  

& neu freitags von 18:00 – 19:30 Uhr 

 

Neben den Lehrgangsteilnehmern sind auch alle anderen Interessenten herzlich willkommen, um mal zu einem Probetraining vorbei zu schauen. Auf bald, wir würden uns freuen.

 

Marvin Hussing & René Lassalle 

Wing Chun Trainer

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – Tel. 0151 - 700 67 222
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – Tel. 0173 - 4824356

ww.facebook.com/wing.chun.bettrum

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.